Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

Prozess um zerstückelte Leiche – Angeklagter schweigt

Ein mutmaßliche Mörder steht seit heute vor dem Landgericht Leipzig.

Der 23-Jährige soll vor einem Jahr seinen gleichaltrigen Bekannten getötet haben. Das Opfer wurde vergewaltigt und mit mehr als 20 Messerstichen getötet. Der Anklage zufolge zerstückelte er danach die Leiche packte die Teile in Müllsäcke und warf sie ins Leipziger Elsterflutbecken. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen. Sein Anwalt teilte mit, dass sich sein Mandant zurzeit nicht äußern werde. Die Verhandlung wurde vertagt.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.