Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

diebewertung.de sagt Danke für 2012 und freut sich auf 2013

Man zieht an solchen Tagen auch immer eine persönliche Bilanz für ein Jahr. Wir auch. Es gab viele positive Dinge bei uns in der Redaktion, aber auch viele Dinge die zum Nachdenken angeregt haben. Auch die Erkenntnis das es viele Verbrecher und Schmutzfinken in der Kapitalanlagebranche gibt ist es ja nichts Neues, aber wenn man solche Dinge dann „hautnah“ mitbekommt, dann hat das eine andere Qualität. Aber so manchem Spuk haben wir dann auch ein Ende gemacht wie unserem Freund „Gold Wegner“. Der sitzt, dank unserer Hilfe, nun erstmal im Gefängnis, kann da sein Gold verkaufen. Gegen Herrn Wegner haben wir ja auch ein anständiges Urteil vor dem LG Hamburg erreichen können, nahezu am gleichen Tag wo unsere Verhandlung war, hat der nette Herr Wegner dann auch Insolvenz angemeldet. Auch einen weiteren Herrn konnte die Justiz mit unserer Hilfe hinter Gitter bringen, aber der hat soviel angestellt, das unser Vorgang da nur ein Tropfen auf den heißen Stein war. Stefan Keck verbringt einen längeren Zeitraum nun in der Strafanstalt „Stuttgart Stammheim“. Nun gut. Aber es gab auch weitere Personen denen wir „auf der Schliche sind“. einem sogar in unserer unmittelbaren räumlichen Umgebung. Bei diesem Initiator werden Kunden aus unserer Sicht nicht nur „hinters Licht“ geführt, sondern mit unserem Wissen sogar Betrogen. Das haben wir auch noch vor Weihnachten der BaFin und der zuständigen Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Nun warten wir mal was da so passiert.

Begeleitet hat uns auch das Thema „Debiselect“, wo wir von so manchem Besserwisser im Internet angeprangert wurden. Wir haben das durchgestanden, weil wir der Überzeugung waren, das Geld für die Anleger ist noch da. Der Bericht von RA Klumpe gibt uns dann Ende des Jahres recht. Schön, wenn man dann über solche Schmutz- und Schmierfinken die unter einem Pseudonym schreiben schmunzeln kann. Wenn man dann nicht weiß, das die von einem Initiator, dem wir auf den Füssen stehen, beauftragt und bezahlt wurden. Nun dann, wenigstens ein Einkommen denken wir uns da. Es sei ihnen gegönnt. 

Auch das Thema SAM AG mit dem lieben Herrn Hollenbach durften wir 2 Jahre begleiten. Haben sehr früh vor diesem  Unternehmen gewarnt. Nun ist das Ding geplatzt und möglicherweise, wenn unsere Informationen da stimmen, 35 Millionen Euro weg. Aber wir sind auch da sicher. Herr Hollenbach wird sich der Sache stellen müssen. Mittlerweile gibt es da wohl Bestrebungen Gelder für die Kunden zu retten. RA Thomas Schulte kämpft da für. Hier haben wir im Dezember ein Gespräch in Berlin mit ihm geführt, wollen da gerne helfen mit unseren bescheidenen Mitteln, Geld für die Anleger zu retten. Das wird sich dann im Januar 2013 näher erläutern lassen. Es gibt viele weitere Dinge die man hier anführen könnte. Ach ja übrigens 15 Abmahnungen haben wir erhalten. Da haben sich dann unsere Anwälte gekümmert. An Dr. Friedrich von Hager Partnerschaft und Mike Rasch von RA Linnemann und Kollegen aus Radebeul auf diesem Wege recht herzlichen Dank. TOP Job wie man so schön sagt.

www.diebewertung.de

Related posts