Select your Top Menu from wp menus
Für Menschen, die mehr wissen wollen

54 Flüchtlinge vor türkischer Küste ertrunken

Schweres Bootsunglück vor der türkischen Mittelmeerküste.

Bei dem Unglück kamen mindestens 54 Menschen ums Leben. An Bord des 15 Meter langen Bootes befanden sich ersten Vermutungen zufolge vor allem Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak. Sie versuchten auf dem Seeweg nach Europa zu gelangen. Rettungskräfte suchten im Seegebiet vor Ahmetbeyli bei Izmir weiter nach möglichen Überlebenden. Zwei der Überlebenden des Unglücks sind der Kapitän und ein Matrose. Beide Personen wurden festgenommen.

Related posts

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.